bevor ich sterbe, möchte ich…

Hallo Realitätsflüchtlinge!

Mein Wecker klingelt, es ist kurz nach 6. Ich bin hundemüde, weswegen es eine halbe Ewigkeit dauert bis ich endlich aufstehe. Ich bin wie immer gestern einfach mal wieder viel zu spät ins Bett gegangen. Während ich mich fertigmache, denke ich über den bevorstehenden Tag nach: Doch viel nachdenken muss ich nicht, denn ich weiß genau, was mich heute erwartet. Jede Woche läuft nämlich genau gleich ab. Natürlich passieren manchmal Dinge außer der Reihe , aber im Grunde habe ich da so einen Plan, eine Routine, einen Alltag eben.

Doch manchmal gibt es Momente, da denke ich noch ein bisschen weiter. So auch letztens. Habt ihr euch auch schon mal gefragt, wofür ihr eigentlich lebt?Je mehr ich über dieses Thema nachdenke, desto mehr habe ich das Gefühl, dass ich einfach so vor mich hinlebe. Dass ich keinen Lebenstraum habe, den ich verwirklichen will. Und deswegen auch keine innere Kraft und Motivation, die mich antreibt irgendetwas Bestimmtes zu tun. Sondern dass da einfach nur diese Routine ist, in der ich gefangen bin und die der einzige Grund ist, weswegen ich jeden Tag aufs Neue aufstehe. Das ist doch schade. Schließlich hat jeder von uns nur dieses eine Leben. Tage, an denen man einfach nur das tut, was man immer tut, obwohl es einem schon längst langweilig dabei wird und es nicht das ist, was das Leben für einen lebenswert macht, soll es in meinem Leben ab jetzt weniger geben. Ich will etwas Besonderes aus meinem Leben machen und jeden einzelnen Tag genießen. Ich will mir überlegen, was mir wirklich wichtig ist und möchte dafür dann auch alles geben. Ich möchte meine Träume verwirklichen und selbst gesetzte Ziele erreichen. Um am Ende meines Lebens glücklich und zufrieden zu sein. Ich finde, die Frage „Was möchtest du tun bevor du stirbst?“ ist gar nicht so leicht zu beantworten. Ich werde selbst noch ein bisschen darüber nachdenken und würde mich sehr freuen, wenn ihr das auch tun würdet. Kennt ihr diese großen „Before I die I want to – Tafeln“ in Städten, auf die Menschen genau das schreiben? Ich lese diese sehr gerne, um mich inspireren zu lassen und auch die Vielfalt an Lebensträumen wahrzunehmen. Manche möchten viel reisen, Erfahrungen sammeln und Abenteuer erleben. Andere möchten viel Zeit mit Freunden und der Familie verbringen. Wieder andere möchten an sich selbst arbeiten und zum Beispiel sozialer werden. Egal was es bei euch ist, überlegt euch doch auch mal, warum und wofür ihr jeden Morgen aufs Neue aufsteht und schreibt mir gerne einen Kommentar!

Eure Nikki

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s