meine abschminkroutine

Hallo meine Lieben!

Da das abendliche Reinigen und Abschminken für mich so selbstverständlich ist wie das Zähneputzen, möchte ich euch heute zeigen, wie ich meine Gesichtshaut nach einem langen Tag von Make-Up und Schmutz befreie.

Diese Produkte benutze ich zur Zeit:

P1040356

Schritt 1: Klärende Reinigungstücher 3 in 1 von Balea

Schritt 2: Wasserfest Augen Make-Up Entferner von Nivea (Review gefällig? Dann klick hier)

Schritt 3: Hautklar 3 in 1 Reinigung + Peeling + Maske von Garnier Skin Naturals

Schritt 4: Hautklar Tägliches Anti-Pickel Gesichtswasser von Garnier Skin Naturals

Zuerst fahre ich mit einem Reinigungstuch über mein Gesicht und meinen Hals, wobei ich die Augenpartie ausspare.

Anschließend gebe ich Augen Make-Up Entferner auf ein Wattepad und streiche damit sanft über meine Augen.

Danach feuchte ich mein Gesicht mit lauwarmem Wasser an. Mit kreisenden Bewegungen trage ich eine kleine Menge Waschgel auf mein Gesicht auf, lasse es kurz einwirken und nehme es dann mit einem feuchten Waschlappen ab.

Zum Schluss gebe ich ein bisschen Gesichtswasser auf ein Wattepad und fahre damit über mein Gesicht. Dabei spare ich die Mund- und Augenpartie aus.

Mit dieser Routine wird mein Gesicht innerhalb weniger Minuten sehr gründlich gereinigt und ich bin jedes Mal überrascht, dass sogar im letzten Schritt nochmal einiges an Make-Up auf dem Wattepad landet.

Doch warum ist Abschminken eigentlich so wichtig?

Make-Up stört den Prozess der Regeneration der Haut in der Nacht. Es verstopft die Poren, was die Bildung von Pickeln und Mitessern zur Folge hat. Außerdem kann es mit einer dicken Schicht Make-Up auf der Haut schnell zu Hautirritationen kommen. Die Wimpern können sogar abbrechen, wenn man die Mascara oft abends nicht entfernt. Und schließlich führt das Nicht-Abschminken auch zur vorzeitigen Hautalterung.

Für mich Gründe genug, mich jeden Abend abzuschminken – und was ist mit euch? Schminkt ihr euch jeden Tag brav ab und welche Produkte benutzt ihr?

Eure Nikki

Advertisements

12 Gedanken zu “meine abschminkroutine

  1. Ich schminke mich auch jeden Tag ab. Ich benutze die selben Abschminktücher wie du, für die Augen benutze ich die Augen Make Up Entferner Pads von Balea. Dann benutze ich den unreine Haut Reinigungsschaum von Balea oder manchmal die Waschcreme von Luvos, die ist super aber teuer 🙂
    Liebe Grüße!

    Gefällt mir

  2. Hey Nikki 🙂
    Ich finde den Artikel wirklich interessant. Besonders, warum man sich abschminken sollte. Manchmal würde ich das nämlich auch lieber lassen, aber raffe mich dann doch immer dazu auf 😀
    Ich benutze von Garnier statt dem Gesichtswasser das Waschgel 🙂
    Liebe Grüße
    Jacky 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s