#summermustdones

Hallo ihr da draußen!

Die liebe Ina von Zauberhaft (http://zauberhaft-blog.blogspot.de/) und ich haben etwas ganz Besonderes für euch vorbereitet. In der kommenden Woche wird sich alles rund um den Sommer drehen. Wir werden abwechselnd Dinge posten, die ihr diesen Sommer unbedingt gesehen, gegessen, getragen, getestet, gemacht, gebastelt, geliebt haben müsst!

Montag: Food
Dienstag: Fashion
Mittwoch: Hair
Donnerstag: Lifestyle
Freitag: DIY
Samstag: Nail Design
Sonntag: Make-Up

Weiterlesen

beeren-vanilleeis selber machen

Hallo ihr da draußen!

P1030073

Ihr wollt wissen, wie man dieses leckere, cremige Eis blitzschnell selbst zubereitet? Dann unbedingt weiterlesen…

Alles was ihr braucht, sind gefrorene Beeren, gekauftes Vanilleeis und Waldbeeren-Eistee/roter Mehrfruchtsaft. Die Zubereitung geht wirklich super schnell und ist richtig einfach:

1. gefrorene Beeren mit einem Schuss Eistee/Saft pürieren

2. Vanilleeis hinzufügen

3. beides noch einmal zusammen pürieren

…und fertig! Das Tolle: Euer selbstgemachtes Eis ist sofort zum Verzehr bereit und muss nicht noch erst in den Kühlschrank. Ihr könnt es jetzt noch schön anrichten und dekorieren, zum Beispiel mit weiteren geforenen Früchten und Schokostreuseln.

Das Beeren-Vanilleeis-Verhältnis könnt ihr übrigens ganz individuell wählen. Je mehr Beeren, desto fruchtiger. Und je mehr Vanilleeis, desto „vanilliger“ und süßer. Logisch, oder? Ich mag es besonders gerne, wenn das Eis zunächst schön fruchtig schmeckt und man erst im Nachhinein einen Hauch von Vanille wahrnimmt.

Nun bleibt von meiner Seite nur noch zu sagen: Viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit!

Eure Nikki

PS: Das Eis ist nicht so flüssig, wie es auf dem Bild aussieht. Da habe ich wohl zu lange mit den Fotos gebraucht…