review: misslyn nail polish 397 honey milk {jackys & nikkis review-monat}

Hallo meine Lieben!

Nachdem ich euch an den letzten beiden Sonntagen die Camouflage Cream & das Wunderöl Hitzeschutz und Pflege vorgestellt habe, geht es heute um das Thema Hände & Nägel. Meine liebsten Herbst- & Winternagellacke kennt ihr ja bereits, allerdings gibt es auch eine Farbe, die man das ganze Jahr über tragen kann: Die Rede ist von nude, erhältlich in den verschiedensten Nuancen. Meiner Meinung nach sind Nude-Lacke perfekt für den Alltag, da sie unauffällig sind und sehr natürlich wirken. Trotzdem sehen die Hände und Nägel gleich viel gepflegter aus.

Bei einem meiner Drogeriebesuche Mitte diesen Jahres schlenderte ich so durch die Gänge und hielt Ausschau nach schönen Nude-Lacken. Ich nahm mir vor, drei verschiedene zu kaufen, um herauszufinden, ob beige-, apricot- oder rosastichiger Nagellacke am besten zu mir passen. Ich kann euch sagen, ich war schon ziemlich erschlagen von der Auswahl und konnte mich kaum entscheiden. Zum Teil sind die Farbabstufungen und -unterschiede nur sehr gering, aber irgendwie trotzdem wahrnehmbar, was einem die Entscheidung nicht wirklich erleichtert.

Ich entschied mich schlussendlich unter anderem für den Misslyn nail polish in der Farbe 397 honey milk.

wpid-picsart_10-18
Weiterlesen

Werbeanzeigen

meine liebsten herbst & winter nagellacke

Hallo meine Lieben!

Vor Kurzem habe ich mir zwei neue Nagellacke für den Herbst/Winter zugelegt. Diese konnte ich euch natürlich nicht vorenthalten, genau so wenig wie die anderen schönen Farben, die zur Zeit meine Nägel schmücken dürfen.

P1040432

Wie ihr auf diesem Bild erkennen könnt, mag ich die Nagellacke der Marke essence total gerne. Da stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis meiner Meinung nach einfach. Die Nagellacke lassen sich dank eines breiten Pinsels sehr leicht auftragen. Nach ein oder zwei Schichten erhält man ein gleichmäßiges, streifenfreies, gut deckendes und glänzendes Ergebnis. Für den sehr günstigen Preis von unter 2€ nehme ich auch die nicht ganz so lange Haltbarkeit gerne in Kauf.

[Eine ausführliche Review zu einem Nagellack von essence aus der colour & go Reihe findest du hier.]

Weiterlesen

review: essence nail polish 146 that’s what i mint!

Hallo ihr da draußen!

Ich hatte schon seit längerer Zeit mal wieder Lust, mir die Nägel zu lackieren. Allerdings hat mich der Zeitaufwand immer irgendwie davon abgehalten. Gestern habe ich es in einer Nacht und Nebel – Aktion dann aber doch getan.

Jetzt im Frühling gefallen mir Nude- und Pastelltöne besonders gut, weshalb ich mich schnell für den 146 that’s what i mint! Lack von essence aus der colour & go – Reihe entschieden habe. Die Flasche enthält 8 ml und kommt im gewohnten Design daher, wobei der Deckel die gleiche Farbe wie der Nagellack an sich hat.

P1020996

Der Lack ist mint und enthält (beim Blick ins Fläschchen und auf den Deckel) winzig kleine Glitzerpartikel, die man nach dem Auftragen allerdings nicht mehr sieht. Der Pinsel ist breit, flach und vorne abgerundet, was einen einfachen Auftrag ermöglicht. Bei mir deckt der Lack erst nach zwei Schichten, was mich aber nicht weiter stört. Generell kann ich euch empfehlen: Lieber zwei dünne, als eine dicke Schicht. Die braucht sonst nämlich ewig zum Trocknen. Zur Haltbarkeit kann ich noch nicht so viel sagen, stelle aber in den nächsten Tagen gerne ein Update hoch. Aus Erfahrung weiß ich, dass Nagellacke von essence, wenn ich sie auf den Fingernägeln trage, im Allgemeinen immer schnell absplittern. Ich habe den Lack jetzt allerdings einen Tag ohne Unter- und Überlack getragen und er sieht noch aus wie neu. Denjenigen, denen diese frische Farbe gefällt, kann ich den Nagellack wirklich nur empfehlen. Er passt hervorragend zum Frühling, ist ein kleiner Hingucker, aber nicht aufdringlich und super zu vielen anderen Farben kombinierbar. Bei dem günstigen Preis finde ich es auch nicht schlimm, wenn der Lack etwas schneller absplittert. Und übrigens: Ich habe es zwar noch nicht selbst ausprobiert, aber anscheinend sind der that’s what i mint! von essence und der mint candy apple von essie (fast) gar nicht zu unterscheiden.

Ich freue mich über eure Meinung zu dieser Review!

Eure Nikki